Discussion

Technische Daten

Fahrzeugtyp
Coupe
Getriebe
Manuel
Türen
2
Wagenfarbe
weiß

Fahrzeugbeschreibung

Beschreibung

Der Maserati Merak gilt als einer der schönsten Sportwagen der 70er Jahre. Er wurde vom italienischen Sportwagenhersteller Maserati von 1973 bis 1982 hergestellt und nach dem Stern Merak im Sternbild des Großen Bären benannt. Der Wagen stellte eine leicht modifizierte Version des Maserati Bora dar und gilt bis heute als dessen kleiner hübscher Bruder.

1976, nachdem Citroën die Kontrolle über Maserati abgegeben hatte, die es seit 1969 inne hatte, wurde das zweite Merak-Modell, der Merak SS, am Genfer Autosalon präsentiert. Dank der höheren Verdichtung und den 44-er-Weber-Vergasern leistete er nun satte 220 PS und damit 30 PS mehr als das Ursprungsmodell. Auch das Armaturenbrett entschlackte man um die Citroën-Instrumente, es kamen nun solche von Veglia zum Einsatz.

Mit etwa 993 Exemplaren ist der SS die am meisten produzierte Version des Merak. Dieser hier angebotene weiße Merak SS stammt aus dem Jahr 1976, verfügt über eine schwarze Lederausstattung und befindet sich in einem Top-Gesamtzustand.