Discussion

Technische Daten

Fahrzeugtyp
Convertible
Zylinder
8
Getriebe-Nr.
Automatik
Getriebe
Automatik
Fahrgestell-Nr.
546546
Türen
2
Servolenkung
179
Wagenfarbe
schwarz
Interiorfarbe
rot

Fahrzeugbeschreibung

Beschreibung

Schon im Modelljahr 1952 trug das Hardtop-Coupé der Two-Ten-Baureihe den Beinamen Bel Air. 1953 wurde der Bel Air mit der Seriennummer 2400C dann zur eigenen Baureihe. Bereits im Jahr seines Debüts, war der Bel Air das Top-Modell von Chevrolet und galt als DAS Fahrzeug der oberen Mittelklasse. Mit der Einführung des Chevrolet Impala als eigenständige Modellreihe 1959, wurde der Name Bel Air nur noch als Beiname verwendet.

Das Fahrzeug war mit Klimaanlage, Servolenkung, Servobremse und Automatikgetriebe und ab 1955 mit einem V8-Motor ausgerüstet. Das Fahrzeug war konventionell mit Frontmotor und Hinterradantrieb ausgerüstet. Vorn verfügt er über eine Einzelradaufhängung mit Schraubenfedern und hinten über eine Starrachse mit Blattfedern. Die Anhängelast betrug 2235 kg.

Dieser Bel Air verfügt über ein neuwertiges elektrisches Verdeck, Automatikgetriebe und wurde im Zuge des Neuaufbaus mit Scheibenbremsen ausgerüstet.