Team ChromeCars bei der Paul Pietsch Classic 2016 ChromeCars 

Das Team ChromeCars ging bei der 5. Auflage der Paul Pietsch Classic mit zwei Fahrzeugen an den Start. Ein Saab 96 Rallywagen von 1969 und ein Lotus Cortina MK2 von 1968 waren der fahrbare Untersatz für 500km durch den Schwarzwald. Der Lotus Cortina hatte am ersten Tag Probleme mit dem Scheibenwischer sodass die restlichen 400km bei Dauerregen ohne Scheibenwischer gefahren wurden. Da ab km/h 80 die Scheibe frei von Gischt und Regen war, musste teilweise etwas sportlicher gefahren werden. Dafür war der Lotus die perfekte wahl da er sich auf kurvigen Bergstraßen zu Hause fühlt.

ChromeCars Racing konnte nach 2 Tagen und 500 km durch wunderschöne, leider jedoch veregnete, Landschaft den dritten und zwölften Platz in der Klasse 4 für Fahrzeuge bis 1969 einfahren. Wir freuen uns auf nächstes Jahr